Krähenstraße 1-3

23552 Lübeck

Tel.: 0451/70780667

info@beautymedix.de

www.beautymedix.de

beautymedix
  • facebook Link

Termine nach Absprache 
Montag bis Freitag von 9.00h bis 19.00h

Standorte:

Lübeck

Eutin

Aktuell bleibt

unser Institut

bis voraussichtlich

19.4.2020

geschlossen

  • Micha

Pflanzliches Hyaluron - Ein Bluff

Aktualisiert: 23. Aug 2018



Unsere Kunden überraschen uns mit der Aussage, sie benutzen botanisches oder pflanzliches Hyaluron.

Was ja zunächst ganz gut klingt, stellt sich jedoch beim näheren Hinsehen als Marketingidee oder Etikettenschwindel heraus.

Die angebliche "pflanzliche Hyaluronsäure" ist nichts weiter, als ein preiswerter pflanzlicher Feuchtigkeitsspender, welcher aus der indischen Cassia Angustifolia gewonnen wird.

Diese Heilpflanze wird schon lange bei Magen-Darm Erkrankungen und auch zur Unterstützung der Darmentleerung durch die Zunahme des Wassergehaltes in der Magen-Darm Passage genutzt.


Das "pflanzliche" Hyaluron unterscheidet sich jedoch grundlegend von dem echten Hyaluron (Sodium hyaluronate). Die Wasserbindungskraft - die wichtigste Eigenschaft der Hyaluronsäure - ist beim "echten" Hyaluron 25 bis 35 mal höher.

Das Pflanzenextrakt ist vielmehr ein Feuchtigkeitsspender auf der Oberfläche der Haut und keine Alternative zu biotechnologisch hergestelltem Hyaluron.

Auch ist das Pflanzenextrakt nicht wirklich preiswerter, denn die pflanzliche Maximalkonzentration von 5% entspricht ja nur einer Einsatzkonzentration beim Hyaluron von 0,2% . Es ist im Vergleich zum Hyaloron sogar recht teuer.


Durch das höhere Molekulargewicht kann das Pflanzenextrakt nicht in die Haut eindringen. Das niedermolekulare Hyaluron entfaltet durch die höhere Eindringtiefe eine höhere Zellaktivität. Es wirkt, wie viele Studien belegen, intensiv auf die Faltenbildung.


Also, lasst euch nicht beirren oder täuschen und schaut auf die Inhaltsstoffe.